Das Architekturprojekt des Weinkellers inspiriert sich an den für die toskanische Küste zwischen Livorno und Grosseto typischen Stilelementen, mit dicken und  abgeschrägten Mauern, um die natürliche Temperaturregulierung der Räume zu garantieren.

Die zuerst von Hand ausgewählten Trauben werden in den für die Lese vorgesehenen Räumen abgebeert und fallen durch die Schwerkraft in den unter der Erde gelegenen Weinkeller in Edelstahltanks , die zur Fermentierung sowohl mittels Weinpresser als auch mit den Systemen des Wiederaufgusses des Mostes und der Delestage bestimmt sind. Ein computergesteuertes System garantiert durch Zufuhr von heißem und kaltem Wasser eine konstante Temperatur.

In den zum Ausreifen bestimmten Weinkellern lagern darüber hinaus 1200 Barrique-Fässer aus französischem Eichenholz. Dort wird die Temperatur auf gleich bleibend 16 Grad gehalten, womit der Vinifizierungsprozeß erfolgreich zu Ende gebracht werden kann.

ITA | ENG | DEU | 中文 Home ~ Weingut ~ Produkte ~ Wine club ~ Führungen und Verkostungen ~ Fotogalerie ~ Kontakt ~ Webmaster
2009 © Tenuta Argentiera ~ MwSt Nummer 04964100483 ~ Datenschutzrichtlinie ~ Nutzungsbedingungen ~ Verkaufsbedingungen ~ Cookies ~ Gruppo Fingen